Bild des Benutzers Tobias Düttmann
Druckversion
Logo OER

Wie können Lehrkräfte Bildungsmaterialien selbst erstellen und austauschen? Open Educational Ressources (OER) bieten hier eine rechtssichere und praktikable Grundlage um innovative Lehr- und Lernszenarien zu ermöglichen. Doch was muss dabei in puncto Urheberrecht und Lizenzen beachtet werden?  

Dr. Bettina Waffner vom Learning Lab stellt Nutzungsmöglichkeiten und Hintergründe zu Open Educational Resources vor. Praxisnah und konkret wird in Kooperation mit Lehrer-Online, passend zum diesjährigen Reformationsjubiläum, das offen linzensierte Materialangebot „Luther 2017 für die Schule“ präsentiert.

Der Workshop „Open Educational Resources (OER) – Freie Unterrichtsmaterialien nutzen am Beispiel des Portals Lehrer-Online“ findet statt im Rahmen der weltweit größten Bildungsmesse didacta. Beginn ist Mittwoch, der 15.2.2017 um 15:30 Uhr im Internationalen Congresscenter Stuttgart (Raum C3.2). 

Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch aktiv in kleinen Praxisphasen des Workshops teilnehmen können, ist das Mitbringen eines internetfähigen mobilen Endgerätes (Smartphone/Tablet) wünschenswert.

Anmeldungen sind unter dem folgenden Link möglich: https://www.lehrer-online.de/aktuelles/aktuelle-nachrichten/news/na/oer-meets-luther-kostenfreier-workshop-fuer-lehrkraefte-auf-der-didacta/

 

 

MainstreamingOER

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de