Druckversion

Das Studienprogramm wendet sich an Berufstätige, die sich in den genannten Bereichen weiterbilden möchten, und für sich neue berufliche Perspektiven entwickeln möchten. Hierzu gehören:

  • Absolventen/innen etwa der Studiengänge Erziehungs- oder Sozialwissenschaft, die ihr Fachwissen um Kenntnisse und Fertigkeiten im Tätigkeitsfeld der Bildungsmedien erweitern möchten,

  • Mitarbeiter/innen in betrieblichen Bildungsabteilungen und anderen Anbietern von Aus- und Weiterbildung oder Produzenten von Lernmedien,

  • Lehrkräfte aus allen Bildungssektoren, die sich über die Möglichkeiten der digitalen Medien informieren wollen oder

  • Bildungsverantwortliche und Bildungsplaner/innen, die im Bildungsmanagement oder in der Bildungsverwaltung tätig sind oder werden wollen. 

Für Absolventinnen und Absolventen des Studienprogramms eröffnen sich Tätigkeitsfelder im Bereich der Konzeption und Entwicklung mediengestützter Lernarrangements und -inhalte sowie im Bereich der Planung, Einführung und Evaluation von Lernszenarien in der Bildungsarbeit.

An wen richtet sich das Zertifikat?

Das Zertifikat wendet sich an Beschäftigte und Akteure in:

  • Bildungs- und /Weiterbildungseinrichtungen
  • Personalabteilungen
  • Softwarefirmen, Verlagen, Medienunternehmen

Der Workload von ca. 6 Stunden/Woche pro Modul ermöglicht es, den Kurs parallel auch etwa zu einer Arbeitstätigkeit zu absolvieren. Online-Termine werden in der Lerngruppe abgesprochen und an Ihre indivuduellen Bedürfnisse angepasst.

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de