Termin: 
Freitag, 16 September, 2016 - 08:30 bis 16:30

Schule in der Digitalisierung – Veränderte Anforderungen an die Ausbildung von Lehrkräften in der zweiten Phase der Lehrerausbildung
Vortrag und fachlicher Austausch Die Digitalisierung in der Gesellschaft stellt Schule vor neue Herausforderungen. Diese gehen über Ausstattungsfragen, den Umgang mit Technik und den Erwerb von Medienkompetenz hinaus. Neue Arbeitsweisen, Kommunikations- und Kooperationsstrukturen verändern die Arbeitswelt und Möglichkeiten der gesellschaftlichen Partizipation. Zu fragen ist, wie Medienkonzepte in der Lehrerausbildung zu gestalten sind, damit zukünftige Lehrkräfte Lernende gut auf die veränderten gesellschaftlichen Bedingungen vorbereiten können."

Ort: 
Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung, Neuss
Veranstalter: 
Kooperationsveranstaltung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der Medienberatung NRW
Beteiligte: 
Termin Art: 
Workshop

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de