Dr. phil. für Marco Fileccia

Bild des Benutzers Prof. Dr. Michael Kerres

Marco Fileccia hat am 6. Juli mit einer Disputation sein Promotionsverfahren erfolgreich beendet. Dazu gratulieren wir! Die Dissertation mit dem Titel "Kompetenzentwicklung bei der Ausbildung von „Medienscouts“ als medienpädagogischen Ansatz der Peer Education" zeichnet in einem multi-methodischen Ansatz die Entwicklung der Medienkompetenz in der Ausbildung von Medienscouts nach (s. a. den Evaluationsbericht des Learning Lab).

Lernen25 - Netzwerktreffen der BYOD-Schulen am Niederrhein

Bild des Benutzers Richard Heinen

Am 8.6. organisierte das Learning Lab ein Treffen von ca. 80 Lehrkräften, Schulleitungen und Schulträgern aus Kommunen des Ruhrgebiets und am Niederrein  (s.a. Artikel in der WAZ). Ziel war eine Vernetzung der unterschiedlichen Akteure, die sich gemeinsam der Aufgabe widmen, digitale Medien systematisch in die Schulentwicklung zu integrieren.

Learning Lab im Landtag

Bild des Benutzers Prof. Dr. Michael Kerres

Am 1. Juni war das Learning Lab mit gleich zwei Stellungnahmen im Landtag in Düsseldorf zugegen: Im Schulausschuss ging es am Vormittag um den Antrag der Fraktion der Piraten zur Einführung eines Pflichtfachs Informatik (s. Anhang). Am Nachmittag folgte die Anhörung des Wissenschaftsausschusses zum "Landeshochschulentwicklungsplans (LHEP)", in dem "Digitalisierung" - erfreulicherweise - als einer von neun Entwicklungsschwerpunkten ausgewiesen ist.

Lernen25

Netzwerktreffen der BYOD-Schulen am Niederrhein

Termin: 
Mittwoch, 8 Juni, 2016 - 09:00 bis 16:00
Ort: 
Duisburg
Veranstalter: 
Stadt Duisburg

Lernen25 - Netzwerktreffen der BYOD-Schulen am Niederrhein

Bild des Benutzers Richard Heinen

Das LearningLab betreut und berät im Rahmen des Projektes Lerninfrastruktur an Schulen zahlreiche Schulen, die die Nutzung privater Geräte (BYOD - Bring our own device) als Weg zum Digitalen Lernen nutzen. Kommunal arbeiten diese Schulen in kleinen Netzwerken zusammen.

Workshop zur Arbeit der Medienberater

Bild des Benutzers Richard Heinen

Wie funktioniert das System der Medienberaterinnen und Medienberater? Welche Erwartungen haben Bezirksregierungen, Kommunen, die Medienberatung NRW, das Schulministerium und andere an die Medienberaterinnen und Medienberater? Wie kann deren Arbeit effizienz unterstützt werden und welche Vernetzungen sind sinnvoll? Diese und andere Fragen wurden im Workshop des LearningLab bei der Medienberatung NRW mit Vertreterinnen und Vertreten unterschiedlicher Akteursgruppen diskutiert.

Workshop der Kompetenzteams NRW

Bild des Benutzers Richard Heinen

Im Rahmen des Projektes "SchulenNRW im digitalen Wandel" fand am 25. Mai ein Workshop mit Mitglieder der Kompetenzteams aus allen Regierungsbezirken in NRW statt. Ziel des Workshops war es, die Arbeit der Medienberaterinnen und Medienberater in den Kompetenzteams zu reflektieren. Dabei ging es um die Erwarungen an diese Gruppe, ihre Zusammenarbeit mit Fachmoderatoren und die Anbindung an die Bezirksregierungen und die Medienberatung NRW. Der Workshop war Teil einer 360°-Betrachtung der Medienberaterinnen und Medienberater.

Seiten

Subscribe to RSS - Schule

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de