Bildung in der Cloud!?

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

In einer digital vernetzten Welt wird der Ruf nach modernen, offenen und sicheren Lehr- und Lernumgebungen im Internet immer lauter.  Die Potenziale einer solchen Bildungscloud sind beträchtlich: Welche Anforderungen eine Bildungscloud erfüllen muss, darüber diskutiert heute das Forum Bildung Digitalisierung bei der Veranstaltung "Bildung in der Cloud – Wie geht es weiter?" von 12 bis 18 Uhr in der Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin.

Learning Lab auf der re:publica 17

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Die Idee einer Schul-Cloud als „zentraler webbasierter Dienst“ versus einer "dezentral verteilten Lösung eines Anbieternetzwerkes" ist im Rahmen der Initiativen um die Digitalisierung von Schulen mehrfach aufgekommen. Ein solcher Dienst kann Lern- und Arbeitsumgebungen sowie Lerninhalte bereitstellen. Zu der Frage, warum vor allem ein dezentral-verteilter Dienst wünschenswert ist, diskutiert u.a. Richard Heinen vom Learning Lab am Mittwoch, den 10.

LearningLab stellt Keynote-Speaker bei Tagung #molol17

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Mit den Fragen, die mit dem Einsatz mobiler Technologie im Unterricht verbunden sind, beschäftigten sich die Teilnehmenden der Tagung "#molol17 Mobiles Lernen mit Tablets und Co." des niedersächsischen Landesinstituts für schulischen Qualitätsentwicklung.

Fachgespräch: Gute Schule 2020 – das NRW-Programm für digitale Fitness

Die Grünen im Landtag NRW laden Akteure aus verschiedenen Institutionen zum Fachgespräch über die Chancen und Herausforderungen der digitalen Bildung an Schulen in NRW. Richard Heinen vom LeaningLab referiert zum Thema: "Bring Your Own Device (BYOD) als Einstieg in Schulentwicklungsprozesse."

Beteiligte: 
Termin: 
Dienstag, 6 Dezember, 2016 - 17:00 bis 19:00
Ort: 
Landtag NRW
Veranstalter: 
Die Grünen im Landtag NRW

#Educouch auf der Frankfurter Buchmesse

Bild des Benutzers Tobias Düttmann

Familientreffen auf der Messe-Couch des Instituts für digitales Lernen am 21.10.2016: Wie immer diskutieren hier Expertinnen und Experten im Rahmen der Frankfurter Buchmessen zum Thema digitale Bildung. Richard Heinen vom LearningLab nimmt auf der Couch aber nicht nur in seiner Rolle als Wissenschaftler Platz - sondern auch als Vater: Mitdiskutantin Cora Cüppers (17) ist schließlich seine Tochter. Gemeinsam diskutieren sie aus unterschiedlichen Perspektiven über die Integration digitaler Medien in den Schul- und Unterrichtsalltag.

Mediencafé "BYOD in Kamp Lintfort und Straelen

Beispiele aus dem Fachunterricht - Fremdsprachen und Geisteswissenschaften

Beteiligte: 
Termin: 
Montag, 19 September, 2016 - 13:30 bis 16:30
Ort: 
Kamp Lintfort, Straelen
Veranstalter: 
LearningLab, Universität Duisburg-Essen

Fachtagung „Digitale Medien in der 2. Phase der Lehrerausbildung“

Schule in der Digitalisierung – Veränderte Anforderungen an die Ausbildung von Lehrkräften in der zweiten Phase der Lehrerausbildung

Beteiligte: 
Termin: 
Freitag, 16 September, 2016 - 08:30 bis 16:30
Ort: 
Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung, Neuss
Veranstalter: 
Kooperationsveranstaltung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der Medienberatung NRW

Zukunftswerkstatt digitales Lernen in Kamp-Lintfort

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt werden Potenziale und Anforderungen des Lernens mit digitalen Medien an Schulen praxisnah entworfen.
Gemeinsam mit den Kollegium werden vor Ort Szenarien entwickelt und Umsetzungsschritte erarbeitet.

Beteiligte: 
Termin: 
Dienstag, 13 September, 2016 - 14:00 bis 18:00
Ort: 
Kamp-Lintfort, Georg Forster Gymnasium
Veranstalter: 
LearningLab in Kooperation mit dem Georg Forster Gymnasium

Seiten

Subscribe to RSS - Lerninfrastruktur

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de