Bild des Benutzers Sarah Kaliebe
Druckversion
Am 8. und 9. Juni 2017 findet die Tagung für künstlerische Praxis und Wissenschaft zum Thema „Digitalisierung in der musikbezogenen Aus- und Weiterbildung" an der Hochschule für Musik Detmold statt.
  
Mit der Digitalisierung verändern sich die Formen und Formate des Lernens und Lehrens sowie die ästhetische Wirklichkeit und Wertigkeit von Musik grundlegend. Die Tagung eröffnet Einblicke in Projekte, Lehr- und Lernpraxen, Konzepte und Forschungsvorhaben und ermöglicht einen intensiven Austausch zu Chancen und Risiken der Digitalisierung mit Kurzpräsentationen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und einem anschließenden Marktplatz (BarCamp) mit interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie zusätzlichen Workshops. 
 
Zielgruppe: Die Tagung richtet sich an alle Interessierten in pädagogischen, künstlerischen und wissenschaftlichen Bereichen. Insbesondere sind folgenden Personenkreise angesprochen:
  • Lehrende an Musikhochschulen, Universitäten und anderen Hochschulen
  • Promovenden im Bereich Musikpädagogik und/oder Medienpädagogik
  • Studierende der Hochschule für Musik Detmold
 
Die komplette Ausschreibung der Tagung steht hier zum Download bereit.
 
Das vollständige Tagungsprogramm finden Sie hier.
 
Die Anmeldung ist bis zum 15. Mai 2017 auf der Tagungsseite (Homepage der Hochschule für Musik Detmold) möglich.
E-Learning NRW

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de