Bild des Benutzers Sarah Kaliebe
Druckversion

Steigende Anforderungen gegenüber einer flexiblen und modernen Lehre stellen immer höhere Ansprüche an Lehrende und Lehrdidaktik. Neben einer zunehmenden Digitalisierung von Lehre und Studium und einer steigenden Relevanz eines berufsbegleitenden Studiums gilt auch eine geschlechtersensible und -gerechte Gestaltung von Lehre als ein zentrales Qualitätsmerkmal.

Um die Aspekte „Gender und neue Medien“ zu verknüpfen und so diese beiden Entwicklungen und Ansprüche an qualitativ hochwertige Lehre zusammenzuführen, lädt die Gleichstellungskommission der FernUniversität zur Veranstaltung „Lehre@all – Gender in der digitalen Lehre und im Fernstudium“ ein.

Zielgruppe sind vor allem Lehrende und an der Erstellung von Lehrmaterial beteiligte Personen, aber auch an der Integration von Gender in Studium und Lehre interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und weitere Hochschulmitarbeitende.

Die Veranstaltung findet am Montag, den 12.12.2016 von 12:00 bis 16:15 Uhr an der FernUniversität in Hagen statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Veranstaltungsseite der Fernuniversität Hagen.

Den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de