Bild des Benutzers Tobias Düttmann
Druckversion

Lernen verändert sich grundlegend und permanent im digitalen Wandel – und damit auch die Bedingungen und Anforderungen, unter denen Lehrkräfte in der Schule arbeiten. Im Rahmen ihres Workshops am 15.09.2016 auf der Bildungsmediale 2016 (#BDM16) in Mainz präsentieren Richard Heinen (LearningLab, Uni Duisburg-Essen) und Lisa Rosa (Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg) verschiedene Thesen zum Wandel des Lehrens und Lernens. Unter anderem skizzieren Sie ein neues Anforderungsprofil, das sich für Lehrende aus der Arbeit mit digitalen Medien ableiten sollte. Die klassischen Formate der Lehrerfortbildung werden auf ihre Tauglichkeit hin kritisch beleuchtet und Alternativen vorgeschlagen. Mitmachen ist erwünscht: Die Erfahrungen und Ideen der Teilnehmenden werden an prominenter Stelle in den Workshop einfließen. Alles Wissenswerte rund um Köpfe und Themen der Bildungsmediale 2016 finden Sie in Kürze hier: http://www.edutags.de/etblog

Sekundär Menü

© Universität Duisburg-Essen | -
admin@mediendidaktik.de